Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/475726_49448/webseiten/wp-content/themes/Avada/includes/dynamic_css.php on line 6753

Behandlung von CMD (Cranio- Mandibuläre Dysfunktion)

Unsere Kolleginnen Susanne Middel und Henrieke Robohm haben mit Erfolg an der Fortbildung in dem Bereich Cranio- Mandibuläre Dysfunktion ( CMD ) teilgenommen. CMD : Ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen

Das Fasziendistorsionsmodell (FDM)

Eine Methode zur Schmerzlinderung am Bewegungsapparat. Hierbei wird vermutet, dass die bestehenden Schmerzen und Funktionsstörungen durch verschiedene Bindegewebsstörungen (=Fasziendistorsionen) verursacht werden. Der Schlüssel zur richtigen Diagnose und Behandlung Zur Diagnostik