Behandlung von CMD (Cranio- Mandibuläre Dysfunktion)

Unsere Kolleginnen Susanne Middel und Henrieke Robohm haben mit Erfolg an der Fortbildung in dem Bereich Cranio- Mandibuläre Dysfunktion ( CMD ) teilgenommen. CMD : Ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen